Das Projekt „EMMERS in LEGO®“ ist ein Bündnis aus der zukunftswerkstatt dresden gemeinnützigen GmbH, der Outlaw gemeinnützigen GmbH mit dem Hort der 26. Grundschule Dresden und dem Kinder- und Jugendhaus EMMERS im Stadtteil Dresden-Pieschen. Das Projekt soll einmal in der Woche und in Ferienprojektwochen eine freiwillige Spielwiese für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 14 Jahren bieten, sich mit dem Bauen von LEGO®, dem Erstellen von Brickfilmen und deren Präsentation sowie dem Erstellen einer alles präsentierenden Projekthomepage zu beschäftigen. Später werden dann noch die Entdeckung und der Nachbau des Stadtteiles, dessen Gestaltung durch die Ideen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen und wiederum das Erstellen von Brickfilmen eine vertiefende und ergänzende Rolle spielen. In regelmäßigen Abständen wird es - mit Hilfe der Projekthomepage - Präsentationsveranstaltungen im EMMERS oder in interessierten Horten oder anderen Freizeiteinrichtungen für alle Interessieren geben. Zu diesen Veranstaltungen werden gezielt Gäste aus Politik, Kommune (wie Kulturamt, Kulturelle Bildung oder Stadtteilarbeit) und Gesellschaft (z.B. Stadtteilvereine) angesprochen.

 

Dieses Projekt beinhaltet die Kombination von folgenden Formaten
01.05.2018 – 31.10.2018 - EMMERS in LEGO® - Halbjahreskurs
Der Schnupperkurs & Beginn des EMMERS-Bau
Um potentielle Teilnehmer*innen vor Ort gewinnen zu können, werden wir zwei Schnupperangebote durchführen. Eins davon im Hort der 26. Grundschule und das andere im Hort der Makarenko-Förderschule.
Danach möchten wir dieses Angebot vertiefen und das Projekt und die vielen Möglichkeiten den potentiellen Teilnehmer*innen im Kinder- und Jugendhaus EMMERS präsentieren. Außerdem möchten wir mit dem Nachbau des EMMERS beginnen.


Sommerferien 2018 - EMMERS in LEGO® - Ferienprojektwoche
Die LEGO®-Bauferien
Innerhalb der Ferienprojektwoche möchten wir den Teilnehmer*innen einmal die Möglichkeit geben, ihre Bau- und Filmideen kreativ umzusetzen.


01.11.2018 – 30.04.2019 - EMMERS in LEGO® - Halbjahreskurs
Fertigstellen des EMMERS und Filmen der Aktivitäten
Der zweite Halbjahreskurs lässt uns gemeinsam den Nachbau des EMMERS fertigstellen, um dann darin in verschiedenen Gruppen das Leben und die Aktivitäten in Brickfilmen festzuhalten.
Die Veranstaltungen finden immer im außerschulischen und außerunterrichtlichen Zeitraum statt. Im Anschluss sind weitere Formate bzw. Kombinationen aus Halbjahreskursen und Ferienprojektwochen angedacht und werden gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen besprochen und beantragt.